Bitcoin Diebstahl bei NiceHash

Bitcoin im Wert von 62 Mio. USD verschwunden

Ein erneuter trauriger Vorfall trifft am heutigen Tag die Kryptowelt.  Der große Cryptocurrency-Mining-Marktplatz NiceHash wurde im Laufe des Tages durch einen unbekannten Angreifer ausgeraubt. Ein Hacker schleuste sich in die Payment Systeme der Plattform ein, kompromittierte diese und erhielt damit Zugriff auf den Inhalt der NiceHash Bitcoin Wallet. Dieser wurde an diese Adresse transferiert: 1EnJHhq8Jq8vDuZA5ahVh6H4t6jh1mB4rq

Obwohl das Team keinen genauen Betrag bekannt gab, deuteten Nutzer darauf hin, dass bis zu 4.736,42 BTC – ein Betrag von mehr als 62 Millionen US-Dollar laut aktuellem Kurs – gestohlen wurden. Als Nachweis dafür dient die oben genannte Wallet.

Bei der Bekanntgabe des Vorfalls in den sozialen Medien sagte NiceHash, dass „eine Sicherheitsverletzung mit der NiceHash-Website stattgefunden hat“, welche zu einem erheblichen finanziellen Verlust führte. Zur Untersuchung des Vorfalls räumt man sich fürs Erste 24h Zeit ein und schaltete solange die Systeme für Kunden ab.

Weiterhin äußerte man sich: „Dies ist eindeutig ein Vorfall von großer Besorgnis, und wir arbeiten hart daran, die Angelegenheit in den kommenden Tagen zu lösen. Zusätzlich zu unseren eigenen Ermittlungen wurde der Vorfall an die zuständigen Behörden und die Strafverfolgung weitergegeben, welche wir mit allen Mitteln unterstützen.“

Das NiceHash-Team forderte Ihre Benutzer dazu auf, die Online-Passwörter aufgrund der Verletzung und des anschließenden Diebstahls umgehend zu ändern.

Die Plattform wurde im Jahr 2014 gegründet und dient als Marktplatz für Hash-Rate. Auf dieser wird gegen ein entsprechendes Entgelt temporär Mining-Power an Kunden veräußert.

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.